1892

Heinrich Cordesmeyer kauft die Hemelter Mühle zu Rheine für seinen Sohn Franz Cordesmeyer. Erstmals ist die Hemelter Mühle im Besitz einer Müllerfamilie und wird von ihr betrieben.