Erfolgsrezept 9

Professionelle Prüfmerkmale für Kleingebäck



Über subjektive Geschmackserlebnisse lässt sich bekanntlich trefflich streiten – der eine mag Ihre Brötchen, der andere nicht. Einen gewissen Objektivitätswert besitzen Auszeichnungen von Verbänden und Institutionen wie der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft DLG. Deshalb sind deren Prämierungen auch wertvoll für Ihr Marketing.
Die DLG hat in Zusammenarbeit mit der Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel Prüfschemata entwickelt, die die wichtigsten Qualitätsmängel der verschiedenen Backwaren aufführen. Jedes Erzeugnis wird durch eine Gruppe aus mindestens drei Sachverständigen nach einem definierten Prüfschema bewertet. Als Bewertungsmaßstab gilt den Sachverständigen eine sorgfältige Rohstoffauswahl und die optimale Verarbeitung und Zubereitung. Für Kleingebäck etwa gibt es folgende Kriterien (in Klammern dahinter jeweils die Gewichtungsfaktoren):

  • Form und Aussehen (2)
  • Oberfläche und Krusteneigenschaften (2)
  • Lockerung und Krumenbild (3)
  • Struktur und Elastizität (4)
  • Geruch und Geschmack (9)

Je nach erreichter Punktzahl erhalten die Produkte einen Bronzenen, Silbernen oder Goldenen DLG-Preis. Sind Sie an einer Prüfung bzw. der Teilnahme an einem Qualitätswettbewerb interessiert, wenden Sie sich bitte direkt an die DLG:

DLG e.V.
Testzentrum Lebensmittel
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt

Die Internetadresse lautet:  www.DLG.org/Backwaren.




Alle Erfolgsrezepte anzeigen »


Hemelter Mühle | Dr. Cordesmeyer GmbH & Co. KG | Surenburgstr. 69 | 48429 Rheine
Tel: +49 [0]5971 80821-0 | Fax: +49 [0]5971 80821-77 | www.hemelter-muehle.de
gedruck am: 17.10.2017 - 09:59 Uhr

Erfolgsrezept 10

„Dinkel und Nichtbrotgetreidearten”

Erfolgsrezept lesen »